Draagteken voor bezettingen van luchtschepen van het Duitse leger in de Eerste Wereldoorlog

Airship crew badge, Germany [1920]

Object no.
Ls3
Op voorraad

Draagteken voor bezettingen van luchtschepen van het Duitse leger in de Eerste Wereldoorlog. Witmetaal, afmeting 58 x 63 mm. (Verkocht)

 

Erinnerungsabzeichen für Besatzungen der Heeres-Luftschiffe. (verkauft)

 

Gestiftet wurde das Erinnerungsabzeichen 1920 durch Reichswehr-Minister Otto Geßler. Anlass war die bevorstehende Auflösung der Heeres-Luftschifffahrt. Verliehen wurde das Abzeichen auf Antrag. Voraussetzung für die Verleihung war eine mindestens 1-jährige Tätigkeit auf einem Luftschiff des Heeres während des Krieges. Der Zeitraum war vom Zeitpunkt der Mobilmachung am 1. August 1914 bis zum 9. November 1918. Das Heer setzte 47 Luftschiffe bis 1917 ein. Beantragen konnten dieses Abzeichen Offiziere, Unteroffiziere und Soldaten die diese Bedingung erfüllten unabhängig davon ob sie noch im aktiven Wehrdienst waren oder schon ausgeschieden. Für Besatzungen von Marine-Luftschiffen wurde gleichzeitig ein ähnliches Abzeichen gestiftet mit einem Marineluftschiff und einer Kaiserkrone über der Schleife
Meer informatie
Beschikbaarheid Verkocht
2021 Haffmans Antiek | Webshop door Webbouwers.nl